top of page

Kleines Weihnachtsgeschenk

Aktualisiert: 28. Dez. 2022


Ich möchte Ihnen zu Weihnachten ein Gedicht schenken.





Wir sind Federn im Wind der Zeit



Wir sind Federn im Wind der Zeit,

zu Flug geboren, zu Fall bestimmt;

mit Laster ringend – voll der Liebe;

des Herzens Flügel tragen uns weit.


Wir sind Federn im Wind des Ichs,

die Sehnsüchte verdorren nie;

mit Stolz beladen – voll der Träume;

des Herzens Flügel tragen uns hoch.


Wir sind Federn im Wind der Welt,

die Kriege ziehen, die Menschen gehen;

mit Leid vertraut und voll der Hoffnung;

des Herzens Flügel ermüden mal.


Wir sind Federn im Wind des Glücks

und lecken heil unsere Wunden;

mit Feuern spielend – voll Erwartung;

des Herzens Flügel geben auf nie.


Von Wind getragen,

dann als Wanderer

leben wir –

auf krummen Wegen

und ein Lichtlein jagend;

bis des Herzens Flügel breiter schlagen,

bis das Auge der Seele klarer wird.


Die Zeit, das Ich, die Welt, das Glück … haben ein Ziel.

Und Licht geht zu Licht

und das Herz umfasst die Welt.



Andreas Sternowski


entstanden während eines Spaziergangs

am Strand an der Nordsee in Oktober 2022

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stille

Commentaires


Werden Sie Teil der Gemeinschaft für den neuen Westen.

Kommen Sie mit Menschen zusammen, die sich für eine ökologisch nachhaltige, spirituell erfüllende und sozial gerechte Zukunft auf unserem blauen Planeten einsetzen wollen.

Registrieren Sie sich im Blog um:

Kommentare zu schreiben, Blogartikel zu verfassen, Benachrichtigungen über neue Posts zu erhalten, Gleichgesinnte zu treffen.

Um sich zu registrieren, klicken Sie das „Log In“ an. Wählen Sie „Community beitreten“ aus.

Als Blog-Mitglied können Sie außerdem mit den Autoren des Blogs direkt ins Gespräch kommen: schriftlich oder bei Bedarf auch online.

Kennen Sie diese Beiträge bereits?

Blog Neuer Westen_Home.jpg

Blog für den neuen Westen

offenes Blog für neues Denken

über unsere Zukunft

bottom of page