Die Strategie der kleinen Schritte


Große Ziele werden in kleinen Schritten erreicht. Man muss sie nur gehen, u. z. zielgerichtet auf das große Ziel zu.


Hängebrücke im Urwald, in Amazonien

Amazonien – wie uns die Rettung der Natur gelingen wird


Wenn man sieht, wie viel Veränderung nötig ist, kann man leicht die Hoffnung verlieren: Ist das überhaupt zu schaffen? Wir brauchen eine ganz andere Wirtschaft. Um der Natur mehr Platz zu überlassen, müssen wir uns beschränken, was eine gänzlich andere Lebensweise bedeutet. Wir müssen uns einbringen, in die Politik, in die Gesellschaft, in unserem Umfeld, weil solche Veränderungen in einem Top-down-Verfahren nicht machbar ist.


Wie soll das funktionieren, wenn wir, ob als Staat oder als Gesellschaft, nicht mal den ersten Schritt in diese Richtung getan haben, der diesen Namen verdienen würde?


Alles von Bedeutung und von Dauer wird allmählig erreicht, mit viel Arbeit und Beharrlichkeit – und in kleinen Schritten, ein Schritt nach dem anderen. Am Ende steht etwas, was man zum Anfang nicht für möglich gehalten hätte. Ich möchte ein Video mit Ihnen teilen, das das Amazon Sacred Headwaters Team erstellt hat. Dieses Video mit dem Titel „Amazonia 2041: A Vision From the Future“, das auf der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow uraufgeführt wurde, spielt in einer Zukunft, in der der dauerhafte Schutz des Amazonasgebietes erreicht wurde. Es blickt zurück darauf, wie das gelungen ist.


Die Geschicke seiner Region in eigene Hände nehmen


Diese Initiative entstand aus der Vision der indigenen Völker von Ecuador und Peru, ihr Gebiet, eine der artenreichsten Regionen der Erde, dauerhaft zu schützen. Ziel der Initiative ist es, das für die dort lebenden Völker heilige Quellgebiet des Amazonas (die Flussgebiete des Napo, Pastaza und Marañon) dauerhaft zu schützen, indem man dieses Territorium der industriellen Erschließung entzieht. Das wird dadurch erreicht, dass die Natur nach den indigenen Grundsätzen der Koexistenz und der Harmonie mit allem Leben verwaltet wird.


Über die Amazon Sacred Headwaters Initiative können Sie unter https://sacredheadwaters.org/ nachlesen.


Ich empfehle dieses Video, weil es wunderschön zeigt, was alles möglich ist, wenn Menschen die Geschicke ihrer Regionen in eigene Hände nehmen.


Auch wir in Deutschland werden diesen Weg gehen müssen. Es ist der einzige Weg, der zum Ziel führt.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tag der Erde

Werden Sie Teil der Gemeinschaft für den neuen Westen.

Kommen Sie mit Menschen zusammen, die sich für eine ökologisch nachhaltige, spirituell erfüllende und sozial gerechte Zukunft auf unserem blauen Planeten einsetzen wollen.

Registrieren Sie sich im Blog um:

Kommentare zu schreiben, Blogartikel zu verfassen, Benachrichtigungen über neue Posts zu erhalten, Gleichgesinnte zu treffen.

Um sich zu registrieren, klicken Sie das „Log In“ an. Wählen Sie „Community beitreten“ aus.

Als Blog-Mitglied können Sie außerdem mit den Autoren des Blogs direkt ins Gespräch kommen: schriftlich oder bei Bedarf auch online.

Kennen Sie diese Beiträge bereits?