Der Mensch lebt für die Dinge, arbeitet für die Dinge und schließlich stirbt er und lässt alle Dinge hier und geht mit nichts. So zu leben, ist keine Weisheit.

Swami Chidananda

Continentia Verlag

Bücher für eine harmonische Welt

manifesto

In der Gesellschaft fängt ein Umdenken an. Es ist von jungen Leuten initiiert worden, die auf die Straße gehen, weil sie uns zwingen wollen, gegen den Klimawandel zu handeln.

 

Das ist aber nicht genug. Wir werden die Natur nicht dadurch retten, dass wir unseren CO2-Ausstoß verringern. Wir werden auch unsere Demokratie und Kultur nicht gegen Einfalt und Seichtheit verteidigen können, wenn wir nicht grundsätzlich umdenken. Wir sitzen auf der Titanic unserer Zivilisation und sie fährt mit voller Wucht auf einen Eisberg zu. Wenn wir den Kurs nicht verändern, wird unsere Zivilisation untergehen.

 

Wir brauchen eine gesellschaftliche Diskussion darüber. Wir brauchen das „Redesigning Understanding“, wie Alan. P. Stern das nennt: eine bewusste Arbeit an dem westlichen Verständnis des Menschen, des Zwecks unseres Lebens und der Art, wie wir gemeinsam unsere Zukunft gestalten wollen.

 

Unser Verlag ist als Plattform für dieses Umdenken und für diese Diskussion gegründet worden.

Unsere Initiative
aktive Demokratie.png
Aktuell

Interview mit Alan P. Stern

auf Buchszene

Fragen Sie sich, wo die Hoffnung für unsere Lebensart, unsere Kultur, für die Natur liegt?
In diesem Buch finden Sie mehr: eine präzise Beschreibung, wie wir die bessere Zukunft aufbauen können; einen pragmatischen Plan. Es ist ein anspruchsvolles, aber fesselndes Buch.

Es sind Verständnis und Liebe zu Menschen vereint, die uns zu einer Lösung führen werden. Der Mut, die ausgetretenen Pfade des Denkens zu verlassen, und konsequentes Handeln werden den Westen verändern. Es gibt keinen anderen Weg.


Informationen über das Buch finden Sie hier.

Continentia Verlag Wiesbaden   •   Bücher für eine harmonische Welt